Clydesdales auf der Bundesszuchtschau des DSHV in Leverkusen

Am 2. September 2017 fand auf der Reitanlage Bayer Leverkusen die Bundeszuchtschau des Deutschen Shire Horse Vereins statt. Morgens konnte man die verschiedenen Zuchtklassen erleben. Jeweils gleichaltrige Stuten, Wallache und Hengste wurden in ihrer Zuchtqualität gemessen. Die beiden aus England eingeflogenen Richter beurteilten das Exterieur und die Bewegungen jedes einzelnen Pferdes. Die Giganten wurden dafür traditionell eingeflochten und an der Hand vorgeführt. Im Schritt und Trab zeigten sie ihr Potential.

Am Nachmittag haben die Puschelfüssler in einem bunten Showrogramm ihre Vielseitigkeit und beeindruckende Eleganz präsentiert. Der Deutsche Clydesdale Verein war zum ersten Mal in das Geschehen eingebunden und sponserte die Clydesdaleklasse. Durch eine Zusammenarbeit der Vereine wurde ermöglicht, dass auch Mitglieder des Deutschen Clydesdale Vereins ihre Pferde auf dieser beindruckenden Veranstaltung melden konnten. Es wäre schön, wenn der DCV zukünftig mit noch mehr Pferden dieser seltenen Rasse auf der Bundeszuchtschau präsent wäre.

Dieses Jahr motivierten wir unsere neuen Vereinsmitglieder Stephanie Löbel und Thomas Pöschel ihr Pferd vorzuführen. Sie meldeten ihren drei Jahre alten Wallach Arclid Jupiter. Karin Anger-Marx und Matthias Marx meldeten ihre Nachwuchsstute Arclid Lorraine.

In der Zuchtklasse, der Reitklasse und auch im Showprogramm war die Clydesdalestute Boat Ideal Lady vertreten und präsentierte die Rasse mit Bravour. Ihr Besitzer ist Ryan Jackson.

Es war für alle Vereinsmitglieder eine sehr schöne Veranstaltung. Nach der Zuchtschau wurde noch gemeinsam gefeiert. Am Sonntag gab es noch ein Grillfrühstück mit schottischen Köstlichkeiten am Zelt von Caroline Göhring und Ryan Jackson. Danach traten wir alle die Heimreise an. Wir freuen uns schon auf die nächste Bundeszuchtschau 2018.

Zurück